Rosenheim, Germany: Erstmals Open-Air-Kino; Open Air Cinema in Rosenheim, Germany

Open Air Kino in Rosenheim, GermanyDie Waginger Filmtage finden heuer erstmals statt. Das Motto ist „Der neue Heimatfilm“. Dazu wird im Kurpark eine Leinwand aufgebaut, bei schlechtem Wetter im Kurhaus. Premiere ist am Mittwoch, 3. Juni, mit „Wer früher stirbt ist länger tot“.

Besonderes Schmankerl: Regisseur Markus H. Rosenmüller wird, wie auch sein Freund, TV-Star und Tatort-Kommissar Max Brückner, am Eröffnungstag dabei sein. Sein Kommen hat auch Darsteller und Extremkletterer Alexander Huber am Donnerstag, 4. Juni, zugesagt, dann wird im Kurpark „Am Limit – Die Huber-Buam“ gezeigt. Das weitere Programm: Am Freitag, 5. Juni, wird „Die Legende vom Brandner Kaspar“ mit Michael „Bully“ Herbig gezeigt, am Donnerstag, 11. Juni, „Spider Murphy Gang – der Film“ und am Freitag, 12. Juni, „Man spricht deutsh“ mit Gerhard Polt. Auch an diesem Abend gibt es einen Star-Gast: Für alle Fans des Polt-Humors hat sich Star-Regisseur Hanns Christian Müller angekündigt. Er wird ausführlich von seinen Erlebnissen während des Drehs und andere Geschichten erzählen.

Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr, Filmbeginn um 21.15 Uhr. Pro Film kostet der Eintritt fünf Euro, man kann aber auch für 20 Euro in der Tourist-Info einen Filmpass erwerben, der dann zum freien Eintritt an allen fünf Abenden berechtigt. Die Mitnahme von Essen und Trinken ist aufgrund des „Picknick-Charakters“ ausdrücklich erlaubt. Als zusätzliches Schmankerl werden jeden Abend unter allen Besuchern zwei Karten für das Heimspiel gegen den FC Bayern München verlost. Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Kurhaus gezeigt.

Source: Rosenheimer Nachrichten. Read full article at: http://www.rosenheimer-nachrichten.de/zet_report_419_45121.html.

,

No comments yet.

Leave a Reply